Freitag, 30. Mai 2014

Wichtelfinale - Ich darf auspacken!

Beinah hätt ich es vergessen, aber heute durfte ich ja mein Wichtelpäckchen auspacken!
Mein Großer war hibbeliger als ich und wir haben uns sehr über den Inhalt gefreut!

So sah das Päckchen aus, als es hier ankam:
So nach dem Öffnen:
 Das war alles drin versteckt
 sogar ein kleines Geschenk für meine Jungs
 die sich gemeinschaftlich drüber her gemacht haben

 für mich gab es einen tollen Loop in Lieblingsfarben
 und ganz tolle Stickereien (und Süßes, das hab ich nicht geknipst)
Für die Jungs gab es eine tolle Wimpelkette (passend zum aktuell ausgebrochenem Fussballfieber)

Liebe Nina, vielen herzlichen Dank für das tolle Päckchen, wir haben uns sehr darüber gefreut!

Was ich verschickt habe, zeige ich euch, wenn mein Wichtelkind ausgepackt hat.

Mittwoch, 28. Mai 2014

Mittwochs mag ich...

..meine (gefühlt) tausend neuen Stoffe.

Am Wochenende war Stoffmarkt und ich hab ganz gut zugeschlagen. Es sind hauptsächlich Jerseys für die Kinder (ein ganz klein bisschen auch für mich), einige schöne Baumwollstoffe und ganz wenig Zubehör.

Die ersten Stoffe habe ich schon verarbeitet, darf ich aber noch nicht zeigen.

Ich hoffe, dass ich in nächster Zeit viele Projekte umsetzen kann die bisher nur im Kopfkino existieren. Dann wird der Blog auch wieder etwas lebendiger.

Die anderen glücklichen Mittwochsdamen findet ihr hier.

Freitag, 16. Mai 2014

Shirtwoche - der Abschluß

Ich hab noch ganz viele Ideen, Stoffe und bereits abgepauste Schnittmuster hier. Deshalb ist mein heutiges Shirt zwar mein letzter Beitrag zur Shirtwoche, aber ihr werdet hier in nächster Zeit noch mehr Shirts sehen.

Heute gibt es ein Jungsshirt, wie es typischer kaum sein könnte:

Mit Autos!!!

Aufgepeppt mit zwei Miniautos auf den Ärmeln

und einem Webband-Fitselchen.

Der Schnitt ist dergleiche wie am Mittwoch, nur in einer anderen Größe. Hier der direkte Vergleich (links Größe 110, rechts 122)

Und weil ich in dieser Woche so schön produktiv war, nochmal alle vier Shirts zusammen

Vielen Dank an Frl. Rohmilch für den Ansporn. Sonst wäre wohl kaum jeden Tag ein neues Shirt entstanden.

Der Beitrag wandert wieder zur Shirtwoche, Made4boys und Kiddikram

Donnerstag, 15. Mai 2014

Shirtwoche - Klappe, die dritte!

Auch heute kann ich wieder ein neues Shirt zeigen, gerade fertig geworden.

Wie versprochen wird es heute wieder etwas bunter.

Entstanden ist ein Ritter-Drache-Märchenschloß-Shirt für den Kleinen.

Mit Bündchen an den Ärmeln und

auf den rechten Ärmel soll noch dieses süßes Etikett, ich muss nur erst am Modell die genaue Position herausfinden.

Diesmal gleich ans Webband gedacht

und den Halsausschnitt aufgehübscht.

Ohne Wabenstich geht es leider nicht. Meine Zwillingsnadel verhakt sich immer wieder. Ich bin bereits bei der Fehlersuche.

Der Schnitt ist bis auf die Bündchen am Ärmel derselbe wie am Dienstag, zum Vergleich mal die beiden Shirts nebeneinander:
Dabei fällt mir auf, ich sollte mal ein geteiltes Shirt probieren, sieht bestimmt auch ganz nett aus.

Schnitt: Ottobre 3/2013 "Brave Firemen" Größe 110
Stoffe: Jersey Drachenherz und das Bündchen von hier (liegt schon länger bei mir), grüner Jersey war ein Rest, Webband und Etikett aus meiner Sammlung

Damit gehts zur Shirtwoche, zu Made4boys und Kiddikram.

Mittwoch, 14. Mai 2014

Shirtwoche - 2. Streich

Ich darf vorstellen:
Der Regenfrosch.

Im Ernst, kaum habe ich heute mit dem Nähen des Shirts begonnen, zogen (fast) schwarze Wolken auf. So langsam drückt das Wetter auf die Stimmung.

Morgen muss ich euch unbedingt ein kribbelbuntes Shirt zeigen, vielleicht locken wir damit die Sonne wieder hinter der Wolkenwand vor.

Nun erstmal mein heutiges Werk, frisch unter der Nadel hervor gehüpft.

Ein Froschshirt für den Großen.
Nicht zu kindisch und Sterne passen immer.

Ein bisschen aufgepeppt mit Sternenbändchen (ich sag jetzt nicht, dass ich die Schnipselchen vergessen hatte und somit Seitennaht nochmal auftrennen musste- grummel)

Wieder mit Wabenstich, die Zwillingsnadel mag mich nicht... So sieht es von außen und innen vernünftig aus, finde ich.

Ich hoffe dem Großen fällt nicht auf, dass die Sternfrösche alle auf dem Kopf stehen (Vorder- und Rückenteil!!! Ich Depp hab nicht aufgepasst - auf den Ärmeln sind sie richtig).

Der Schnitt ist aus der Ottobre 3/2011 und heißt "Monster Car". Laut Angabe ist es ein Slim Fit Shirt. Ich hoffe mal, dass es meinem Großen steht, er ist ja recht schmal gebaut. Die Länge sollte in Größe 122 auf jeden Fall noch eine Weile genügen.
Den Stoff hab ich von Michas Stoffecke (der ist ganz weich - so schön), das Bündchen aus dem Vorrat und das Band von Farbenmix.

Das Shirt wandert zur Shirtwoche bei Frau Rohmilch, zu Made4boys und zu Kiddikram.

Dienstag, 13. Mai 2014

Shirtwoche - Ich bin dabei!

Was hab ich mich gefreut als ich letztens von Frau Rohmilchs Shirtwoche gelesen habe.
Hab ich doch schon seit Wochen vor, meine Stoffberge abzubauen (schließlich ist bald Stoffmarkt) und für die Jungs was sommerliches zu zaubern.

Hier also mein erster Beitrag:

Schnittmuster: "Short Sleeve" aus der Ottobre 3/2013
Stoffe: oranger Autostoff war ein Reststück von Michas Stoffecke, der Geringelte ist aus dem örtlichen Stoffladen, das Bündchen hab ich mal irgendwo mitbestellt

Details: ein hübsch versäuberter Kragen (frei nach dem Kragenlatein von Hamburger Liebe)

und die Saumnähte mit Wabenstich (meine Zwillingsnadel und die Nähmaschine kommen momentan leider nicht gut miteinander aus)

Die Säume wellen sich ein wenig, ich hoffe das gibt sich noch.

An ein kleines Webband hab ich (gerade noch rechtzeitig) auch gedacht.

Der Kleine hat das Shirt schon begutachtet und findet es super. Das Anprobieren müssen wir auf morgen verschieben, der Tag heute war anstrengend.

Ich denke, der Start in die Shirtwoche ist gut geglückt, viele viele mehr sind in Planung (und einzelne Teile auch schon zugeschnitten). Und wenn ich meine Jungs versorgt hab, näh ich erstmal was für mich!

Freitag, 9. Mai 2014

Frühlingswichteln - die Vorschau

Im Moment komme ich zwar kaum zum Bloggen, aber heute dürft ihr mal einen kleinen Blick wagen auf die Wichtelgeschenk-Zutaten für das Frühlingswichteln:


So richtig weiß ich noch nicht, ob meine erste Idee das Richtige ist. Ich werd die nächsten Tage noch einmal intensiv überlegen und ein Konzept austüfteln. Es soll ja am Ende auch alles zusammenpassen und die Empfängerin erfreuen. Auf jeden Fall wird nicht alles mit der Nähmaschine zu tun haben, das weiß ich jetzt schon ganz sicher.

Weitere Teaser werden hier bei Kati gesammelt.

Und ich lass auch ganz bald wieder mehr von mir hören ...äh... sehen. Versprochen.