Mittwoch, 14. Mai 2014

Shirtwoche - 2. Streich

Ich darf vorstellen:
Der Regenfrosch.

Im Ernst, kaum habe ich heute mit dem Nähen des Shirts begonnen, zogen (fast) schwarze Wolken auf. So langsam drückt das Wetter auf die Stimmung.

Morgen muss ich euch unbedingt ein kribbelbuntes Shirt zeigen, vielleicht locken wir damit die Sonne wieder hinter der Wolkenwand vor.

Nun erstmal mein heutiges Werk, frisch unter der Nadel hervor gehüpft.

Ein Froschshirt für den Großen.
Nicht zu kindisch und Sterne passen immer.

Ein bisschen aufgepeppt mit Sternenbändchen (ich sag jetzt nicht, dass ich die Schnipselchen vergessen hatte und somit Seitennaht nochmal auftrennen musste- grummel)

Wieder mit Wabenstich, die Zwillingsnadel mag mich nicht... So sieht es von außen und innen vernünftig aus, finde ich.

Ich hoffe dem Großen fällt nicht auf, dass die Sternfrösche alle auf dem Kopf stehen (Vorder- und Rückenteil!!! Ich Depp hab nicht aufgepasst - auf den Ärmeln sind sie richtig).

Der Schnitt ist aus der Ottobre 3/2011 und heißt "Monster Car". Laut Angabe ist es ein Slim Fit Shirt. Ich hoffe mal, dass es meinem Großen steht, er ist ja recht schmal gebaut. Die Länge sollte in Größe 122 auf jeden Fall noch eine Weile genügen.
Den Stoff hab ich von Michas Stoffecke (der ist ganz weich - so schön), das Bündchen aus dem Vorrat und das Band von Farbenmix.

Das Shirt wandert zur Shirtwoche bei Frau Rohmilch, zu Made4boys und zu Kiddikram.

Kommentare:

  1. Irgendwelche Frösche müssen ja auf dem Kopf stehen, ich glaub nicht, dass es schlimm ist, wenn es die Sternenfrösche sind. :-) Das mit den vergessenen Webbändern passiert mir auch immer. So oft wollte ich welche ein- oder annähen und am Ende waren sie doch nicht drin. Auftrennen ist ja auch nicht immer eine Option ...
    Hoffentlich hilfts, wenn du bunt nähst. Ich will auch wieder Sonne. Ich mach ein bisschen mit und hab gerade orange vernäht. :-)

    LG Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das die Sternfrösche auf dem Kopf stehen ist nicht aufgefallen, O-Ton: "Das ist schön Mama.....für ZUHAUSE!" *grummel*
      Ich krieg ihn schon noch dazu, das Shirt auf der Straße zu tragen.

      Mit den Webbändern kämpf ich jedes Mal. Erst brauch ich ewig um das passende zu finden und dann vergess ich es einzunähen. Meist hab ich es dann einfach so gelassen.

      LG Mira

      Löschen